Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Strommast aus der Froschperspektive

© flashpics/fotolia


23.05.2018
Planunterlagen für 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Wesel – Meppen liegen aus

Münster/Kreis Steinfurt/Kreis Borken. Die Bezirksregierung Münster hat das Verfahren zur beantragten Planfeststellung für den Neubau der 380-kV-Höchstspannungsfreileitung von Wesel bis Meppen, Abschnitt Asbeck bis Haddorfer See eingeleitet.

Die Unterlagen liegen in der Zeit vom 28. Mai bis einschließlich 27. Juni 2018 in den Verwaltungsgebäuden der Kommunen Steinfurt, Ochtrup, Hörstel, Legden, Schöppingen, Metelen, Neuenkirchen, Wettringen, Heiden und Ohne während der Dienststunden zur Einsicht aus.

Die Einwendungsfrist endet am 11. Juli 2018.

Für die Dauer der Auslegung ist der Plan online abrufbar:

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}