Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Schule

© photocrew/Fotolia


21.06.2018
Bezirksregierung Münster lässt Aus­nahme bei Schul­leitungs­stelle zu

Evangelischer Be­werber wird zum Bewerbungs­verfahren an Katholischer Grund­schule zugelassen

Münster/Borken. Nach intensiver Prüfung und in Abstimmung mit dem Schul­ministerium sowie der Katho­lischen Kirche lässt die Bezirks­regierung Münster eine Ausnahme im Bewerbungs­verfahren um die Schul­leitungs­stelle an der Josefschule in Borken zu. Nach der ver­gleich­baren Ent­scheidung an einer Schule in Gladbeck in der vergangenen Woche, sehe man auch hier das Vor­liegen eines zwingenden Aus­nahme­tat­bestandes, heißt es in der Pressemitteilung.

Der evangelische Bewerber und derzeitige kommissarische Schul­leiter, Lars Koschmieder, wird trotz der nicht zu der katho­lischen Bekenntnis­schule passenden Konfession zum Bewerbungs­verfahren zuge­lassen. In der Folge werden nun die weiteren verfahrens­rechtlichen Schritte eingeleitet. Die Bezirksregierung Münster hofft, das Stellen­besetzungs­verfahren noch bis zu den Sommer­ferien abschließen zu können.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}