Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Feller, Seegers, Vellmer

Für die Kunst: Regierungspräsidentin Dorothee Feller (M.) überreicht Förderbescheid an Hedwig Seegers und Manfred Vellmer. © Bezirksregierung Münster


25.09.2018
HeinrichNeuyBauhausMuseum mit 48.456 Euro gefördert

Münster/Steinfurt. Regierungspräsidentin Dorothee Feller überreichte heute (25. September 2018) einen Förderbescheid in Höhe von 48.456 Euro an Hedwig Seegers, Vorsitzende der Heinrich Neuy Stiftung.

Das Geld für das HeinrichNeuyMuseum in Steinfurt-Borghorst wird eingesetzt, um die Bedeutung von Künstlern und Kultur rund um das Bauhaus in der Öffentlichkeit zu stärken. Anlassgebend ist das hundertjährige Jubiläum der im Jahr 1919 in Weimar gegründeten Hochschule.

„Das Museum wird mit Ausstellungen und Publikationen die Werke des namensgebenden und international renommierten Bauhauskünstlers Neuy präsentieren und die historische Bedeutung der Geschichte von Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert darstellen“, sagte Feller bei der Übergabe des Förderbescheides.

Die Zuwendung wird als Festbetrag gewährt. Die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben belaufen sich auf 152.316 Euro.

Das Bauhaus Museum in Borghorst wurde bereits in den Jahren 2006 bis 2010 im Rahmen der Städtebauförderung durch die Bezirksregierung Münster gefördert. 

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}