Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Menschengruppe

Sie sprachen über gemeinsame Themen (v.l.): Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers, MdL Thomas Göddertz, MdL Sebastian Watermeier, MdL Heike Gebhard, MdL Carsten Löcker, Regierungspräsidentin Dorothee Feller und MdL André Stinka. Auf dem Bild fehlen die Landtagsmitglieder Frank Sundermann und Annette Watermann-Krass sowie die Bundestagsmitglieder Ingrid Arndt-Brauer, Bernhard Daldrup und Ursula Schulte © Bezirksregierung Münster


30.10.2018
SPD-Bundes- und Land­tags­abgeordnete aus der Region zu Gast in der Bezirks­regierung Münster

Münster. Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers begrüßten gestern (29. Oktober) im Rahmen ihrer turnusmäßigen Gespräche mit den Parlamentariern der verschiedenen Fraktionen die SPD-Bundes- und Landtagsabgeordneten aus der Region in der Bezirksregierung Münster.

„Schon bei unserem ersten Treffen waren wir uns einig, dass es unabhängig vom politischen Couleur wichtig ist, bei den vielen gemeinsamen Anliegen zum Wohle der Region kontinuierlich im Gespräch zu bleiben. Auch der heutige Austausch war ein Beleg dafür“, sagte Dorothee Feller.

Den Regierungsbezirk Münster mit seinen beiden Regionen Münsterland und Emscher-Lippe stetig weiter nach vorne zu bringen, sei ein gemeinsames Anliegen von Bezirksregierung und Politik. Hier gebe es viele Schnittstellen.

So ging es in dem Austausch um Themen wie Naturschutz und Biodiversität, EU-Fördermöglichkeiten, Planfeststellungsverfahren im Bereich des Straßenbaus, die Wasserrahmenrichtlinie oder auch die Situation der Flüchtlinge.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}