Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

dienstjubi05112018

Regierungspräsidentin Dorothee Feller (2.v.l.), Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers (r.) und Petra Schröer vom Personalrat (l.) freuten sich mit den Jubilaren Andreas Steiner (m.) und Jörg Knebelkamp (2.v.r.). © Bezirksregierung Münster


05.11.2018
40 Jahre im Dienst des Landes: Bezirksregierung ehrt Jubilare

Münster/Warendorf. Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Regierungsvizepräsident Dr. Ansgar Scheipers haben heute (05. November) Andreas Steiner und Jörg Knebelkamp für 40 Jahre im Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt.

Sie dankten den Jubilaren in einer Feierstunde für das jahrzehntelange dienstliche Engagement und den großen Erfahrungsschatz, den sie in die Behörde einbringen.

Jörg Knebelkamp aus Münster verbrachte fünfzehn Jahre als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr. Dort schloss er auch ein Studium der Wirtschafts- und Organisationswissenschaft ab. In den Jahren 1993 bis 1995 absolvierte der 58-Jährige ein Verwaltungsreferendariat bei der Bezirksregierung Münster, bei der er anschließend für Personal- und Stellenplanangelegenheiten zuständig war. Nach einigen Monaten in anderen Behörden kehrte er 1997 zur Bezirksregierung zurück, wo er als Dezernent verschiedene Aufgabenbereiche übernahm. Seit 2015 ist Jörg Knebelkamp im Dezernat für Regionalentwicklung tätig.

Andreas Steiner (57) aus Warendorf begann seine berufliche Laufbahn als Polizist. Im Jahr 1985 wechselte er in die Schulabteilung der Bezirksregierung Münster, wo er zunächst für Personalangelegenheiten zuständig war. Anschließend leitete er unter anderem die Poststelle. Nachdem er von 1994 bis 1997 den Aufstieg in den gehobenen Dienst absolvierte, war er für Ordnungsrechtliche Angelegenheiten und Staatshoheitsangelegenheiten zuständig. Seit 2009 arbeitet der Vater von zwei Kindern im Dezernat für Luftverkehr.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}