Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Geld

© Stockfotos-MG/Fotolia


20.11.2018
730.000 Euro für Marktplatz in Drensteinfurt

Münster/Drensteinfurt. Die Bezirksregierung Münster hat einen Zuwendungsbescheid für die Stadt Drensteinfurt auf den Weg gebracht: 730.000 Euro stehen nun der Kommune für die Umgestaltung des Marktplatzes zur Verfügung.

Mit den Bauarbeiten auf dem Marktplatz ist mit Genehmigung der Bezirksregierung bereits begonnen worden.

In der Fördersumme ist auch ein Teilbetrag für ein Hof- und Fassadenprogramm enthalten. Das Programm unterstützt private Eigentümer finanziell, die Fassaden und Höfe ihrer Häuser zu verbessern und zu erhalten und somit die Attraktivität der Stadt zu fördern.

Das Geld stammt aus dem Fördertopf für Stadterneuerung und wird in Form der Anteilsfinanzierung in Höhe von 60 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten bewilligt.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}