Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Steinwand

© Bezirksregierung Münster


10.05.2019
1.466.294 Euro aus Denkmalförderprogramm für LWL

Münster. Die Bezirksregierung Münster hat dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) aus dem Denkmalförderprogramm 2019 für bodendenkmalpflegerischer Projekte 1.466.294 Euro bewilligt.

Die Förderung kommt dem LWL und den kommunalen Archäologieeinrichtungen für bodendenkmalpflegerischen Aufgaben zugute und ermöglicht flächendeckende Projekte. Vorrangig soll denkmalwerte Substanz gesichert, erhalten und instandgesetzt werden. Beispielsweise werden mit den Fördermitteln 3D-Scans von Funden, die Pflege von Münzfunden oder die DNA-Analyse von ausgewählten Skeletten bezahlt. Außerdem profitieren sowohl temporäre archäologische Projekte wie auch jahresübergreifende längerfristig terminierte Projekte und Aufgabenbereiche der LWL-Archäologie für Westfalen.

Die Gesamtausgaben belaufen sich auf 2.095.468 Euro. Die Bezirksregierung Münster fördert diese mit 80 Prozent.

Verwandte Themen

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}