Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Straßenbaustelle

© Doc RaBe/Fotolia


30.11.2017
372.700 Euro für bessere Fahr­bahn der Davertstraße in Münster

Münster. Die Bezirksregierung Münster hat der Stadt Münster 372.700 Euro für den kommunalen Straßenbau bewilligt.

Das Geld wird eingesetzt, um die verkehrs­wichtige Davertstraße (K 39) von der Ein­mündung der Straße Notte­brock bis zur Stadt­grenze grund­legend zu erneuern. Auf einer Länge von 2.400 Metern wird die vorhandene Fahr­bahn abgefräst und durch eine neue ersetzt. Die Bauar­beiten sind notwendig, da sich die Davertstraße in diesem Bereich in einem sehr schlechten Zustand befindet und Mängel aufweist.

Die Zuwendung erfolgt in Form der 60-prozentigen Anteils­finanzierung. Die zuwendungs­fähigen Gesamt­kosten sind mit 621.200 Euro veranschlagt.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}