Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Verschiedene Piktogramme zum Thema Digitalisierung

© XtravaganT/Fotolia


23.11.2018
7. Sinn: Bezirksregierung fördert Digitale Modellregionen

Münster/Gelsenkirchen/Bocholt/Recklinghausen. Die Bezirksregierung Münster fördert die Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen mit 466.413 Euro. Das Geld stammt aus dem Fördertopf Digitale Modellregion des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mit dem Fördergeld wird das Projekt „Der 7. Sinn der Digitalisierung“ vorangetrieben. Ziel des Projektes ist es, kleineren und mittleren Unternehmen, Handwerksbetrieben, Behörden sowie privaten Nutzern mit erklärenden Videos und Ratgebern schnell, kostenlos und unkompliziert zu helfen, um die neue Digitalisierung selbstsicher einsetzen zu können.

Der sicherere Umgang mit modernen Digitalisierungsprozessen soll die Region stärken und auf andere nordrheinwestfälische Regionen übertragbar sein.

Dabei profitiert das Projektvorhaben inhaltlich von der Zusammenarbeit mit Partnern wie dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, dem Landeskriminalamt oder der Verbraucherzentrale NRW.

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 518.237 Euro

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}