Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Münzen

© matttilda/Fotolia


03.12.2018
Bezirksregierung bewilligt 564.000 Euro für Horstmar

Münster/Horstmar. Aus dem Sonderprogramm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ bewilligt die Bezirksregierung Münster für die Stadt Horstmar 564.000 Euro.

Mit den bereitgestellten Städtebaumitteln soll der St. Gertrudis-Kirchplatz zu einem barrierefreien Ort der Begegnung in der Ortsmitte umgestaltet werden. Er soll zu einem Ort des öffentlichen Lebens und zum Begegnungsraum werden und so zur Wiederbelebung der Stadtmitte beitragen.

Die Stadt Horstmar erhält eine Förderung von 90 Prozent. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 627.000 Euro.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}