Presse

Hauptinhalt

Pressemitteilungen

Rad- und Fußgängerweg

© Bezirksregierung Münster


12.12.2018
Bezirksregierung Münster fördert Radstation am Hauptbahnhof Recklinghausen

Münster/Recklinghausen. Die Bezirksregierung Münster hat zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse der Gemeinden, Gemeindeverbände und Kreise nach den Förderrichtlinien Nahmobilität den Bau einer Fahrradstation am Hauptbahnhof in Recklinghausen mit 300.800 Euro gefördert.

Auf einer Fläche von etwa 330 Quadratmetern, die an der westlichen Seite der Gleise liegt, entstehen am Hauptbahnhof, verteilt auf zwei Ebenen, insgesamt 262 Abstellplätze für Fahrräder. Hinzu kommen Flächen für eine Werkstatt und deren Annahmebereich, für Lager, Technikraum sowie für Büro- und Sozialräume.

Bei den Abstellplätzen sind im Erdgeschoß einfache Fahrradabstellanlagen und im Obergeschoss sogenannte Doppelstockparker geplant.

Service-Bereich, Kontaktformular, Inhaltsverzeichnis

Navigation

 
Move Schließen
\
Expand
Zurück Zurück Weiter Weiter
{pp_gallery_content}